Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

Aktiver Behandlungsweg

Bei der gerätegestützten Krankengymnastik (Abk. KGG) liegt der Fokus neben den krankengymnastischen Übungen überwiegend auf Übungen an medizinischen Geräten und wird deshalb auch als medizinische Trainingstherapie bezeichnet. 

Oftmals wird diese Therapie von Ärzten verordnet, wenn Muskelschwäche oder eine Muskeldysbalance im Zentrum der Störungen vorliegen. Die gerätegestützte Krankengymnastik in der GYM-24 Physiotherapie Böblingen kann auch als aktive Fortsetzung einer vorangegangenen Therapie eingesetzt werden. Die Krankengymnastik am Gerät hilft dabei, Muskulatur gezielt aufzubauen, Muskeldysbalancen auszugleichen und die Rehabilitation des Körpers zu fördern. Ziel ist die Wiedererlangung von Belastbarkeit und Motorik im Bewegungsapparat. Unsere Therapeuten leiten Übungen gezielt an, leisten Hilfestellung und weisen den Patient in die Nutzung der medizinischen Trainingsgeräte ein. Wir achten bei dieser Therapie auf ein alltagsnahes Training.

Schon gewusst?

Krafttraining trägt dafür Sorge, dass Dein Körper weniger anfällig für Verletzungen ist, denn eine ausgebildete Muskulatur stützt und unterstützt den gesamten Körper in seinen Funktionen.

Kurzfristig verfügbare Termine

Du hast bereits ein ärztliches Rezept zur Physiotherapie in Böblingen Hulb erhalten und benötigst dringend einen Termin? Wir haben noch Platz in unserem Terminbuch und können Dir kurzfristig einen Behandlungstermin anbieten. Melde Dich direkt telefonisch oder über das Kontaktformular bei uns. Das Team der GYM-24 Physiotherapie freut sich auf Dich!

Montag – Freitag

* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. | Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Du bist selbst Physiotherapeut?

Lass Dich für Deinen Traumjob besser bezahlen!